Aussicht über das alte und das neue Perugia
Perugia: Dolce far niente „Nimm dir jeden Tag die Zeit, still zu sitzen und auf die Dinge zu lauschen. Achte auf die Melodie des Lebens, welche in dir schwingt.“ Buddha In Ancona haben mir meine Gastgeber eine Fahrt […]
Herkulaneum von oben
Herkulaneum und Pompeji – Ein besonderes Geschichtserlebnis „But I love him.“ – „So love him.“ – „But I miss him.“ – „So miss him. Send him love and light every time you think about him, and then drop […]
Ein Hinterhof in Foggia

Categories:

Foggia: Dem Liebeskummer davonfahren? „Manchmal braucht es einen überwältigenden Zusammenbruch, um einen großartigen Durchbruch zu haben.“ Unbekannt Nachdem ich die Beziehung mit meinem polnischen Freund beendet habe, falle ich in ein Loch. Der Besuch in Foggia soll mir […]
Die Katakomben von Neapel

Categories:

Neapel: Zwischen Toten und Pizza „Jeder Augenblick im Leben ist ein Schritt zum Tode hin.“ Pierre Corneille Mit der Stadt Neapel assoziiere ich folgende Dinge: Lange Wäscheleinen an Hochhäusern, den Vesuv im Hintergrund und natürlich Pizza, Pizza, Pizza! […]
Die Gassen von Lanciano
Lanciano: Die typische italienische Stadt „Eulen und Falken sitzen nicht auf demselben Balken.„ Deutsches Sprichwort Piane d’Archi-Quadroni ist wirklich eine Art Dorf. Das mag zwar einige Zeit sehr nett sein, doch das Gefühl hatte ich in Asini schon. […]
Die Innenstadt von Bomba

Categories:

Bomba – In der Welt von „Herr der Ringe“ „Die Natur muss gefühlt werden.“ Alexander von Humboldt Umweit von Piane d’Archi-Quadroni liegt der Ort „Bomba“. Sofort stellen sich bei mir Assoziationen zu dem Lied „Bomba“ von King Africa […]
Piane d'Archi-Quadroni in der Abenddämmerung
Piane d’Archi-Quadroni: Willkommen beim „Italian way of life“ „Chaos tritt dort am meisten auf, wo Ordnung gesucht wird. Es besiegt immer die Ordnung, denn es ist besser organisiert.“ Terry Pratchett Piane d’Archi-Quadroni und ich haben keinen guten Start. […]
Schiff nach Ancona

Categories:

Ancona: Turbulente Überfahrt in eine neue Heimat „Essen ist ein Bedürfnis, Genießen ist eine Kunst.„ François VI. Duc de La Rochefoucauld Mein Aufbruch nach Ancona steht heute an. Noch kann ich es nicht ganz glauben, dass ich heute […]
Ausblick über Patras
Patras: Stadtführung der etwas anderen Art „Die Bilder vom roten Teppich haben keine Unterschriften wie, „Dieses Mädchen hat zwei Wochen trainiert, Diät gemacht, hat professionelle Friseure und Stylisten und das Kleid ist maßgeschneidert.“ Ich wünschte, dort würde stehen, […]
Stadtplatz von Nafplio mit der Festung Palmidi im Hintergrund
Nafplio – Wo Regeln nicht viel gelten „Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt […]
Über diese Website

Auf Flügelschlag bloggen wir regelmäßig über unsere Erlebnisse in unterschiedlichen Ländern. Zwar halten wir uns dabei meistens an die deutsche Sprache, doch euch wird hier gelegentlich auch eine englische Bezeichnung über den Weg laufen.