Brücke in Korinth
Korinth: Geschichte zum Greifen nah? „Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.“ Unbekannt So langsam aber sicher, kann ich Asini nicht mehr sehen. Das Dorfleben ist zwar wunderbar, denn ich habe […]
Den Strand vor der Haustür
Tolo – Gefangen zwischen rivalisierenden Straßenhunden „Große Spieler haben immer von der Improvisation gelebt.„ Bernd Schuster Sandstrände sind in Griechenland so selten, wie durchweg organisierte Menschen. Deshalb ist der Strand in Tolo auch etwas ganz Besonderes – angeblich. […]
Aussicht auf das antike Mykene
Mykene – Troja hautnah “Den Tod als Gewissheit. Geringe Aussicht auf Erfolg. Worauf warten wir noch?“ Gimli aus „Herr der Ringe“ (J.R.R. Tolkien) Die Bezeichnung „Mykene“ sagt den meisten Menschen auf Anhieb wahrscheinlich nichts. Es handelte sich in […]
Aussicht vom Theater in Epidauros
Epidauros: Wo die eigenen Probleme unbedeutend werden „Lass los. Was soll denn schon passieren?“ Lea Hennrich Während ich mich so langsam an das Leben in Asini gewöhne, informiere ich mich über Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung. Neben Epidauros sticht […]
Tankstelle in Asini
Asini: Auch ein ramponiertes Auto fährt noch „Das Leben ist einfach. Es sei denn, man macht es kompliziert.“ Lea Hennrich Die Abfahrt aus Thessaloniki dauert zwar ziemlich lange, da ich die letzten Ausläufer des Berufsverkehrs zu spüren bekomme, […]
Die Gruppe vor uns geht als erstes über den Gletscher
Jotunheimen – Wanderung ins Reich der Riesen Im Jahr 2014 habe ich im Rahmen eines Auslandssemesters an der Høgskolen I Gjøvik (jetzt NTNU Gjøvik) IT-Sicherheit studiert und für ein halbes Jahr in Gjøvik gewohnt. Von dort aus haben […]
Lea Hennrich: Thessaloniki
Thessaloniki: Reise durch das Niemandsland „Helden sind diejenigen, die eine Minute länger durchhalten.“ Siegfried Fischbacher Die Nacht in Budapest ist kurz. Nach nur viereinhalb Stunden Schlaf breche ich nach Thessaloniki auf. Meine Route verläuft über den Balkan. Vor […]
Lea Hennrich: Budapest Innenstadt
Budapest: Zwischen Schatten und Licht „Was wäre die Welt, ohne ein wenig Gefahr?“ Lea Hennrich Nach einer weiteren erholsamen Nacht in Wien breche ich nach Budapest auf. Die ungarische Hauptstadt liegt, verglichen mit der Etappe, die ich zwei […]
Schlossgarten vom Schloss Belvedere in Wien
Wien – Ohne Sissi und Sachertorte „Man kann ruhig ein bisschen verrückt sein. Es muss aber Stil haben!“ Mr. & Ms. Panda Im Herbst 2021 breche ich relativ früh am Morgen nach Wien auf. Da mein kleines Auto […]
Über diese Website

Auf Flügelschlag bloggen wir regelmäßig über unsere Erlebnisse in unterschiedlichen Ländern. Zwar halten wir uns dabei meistens an die deutsche Sprache, doch euch wird hier gelegentlich auch eine englische Bezeichnung über den Weg laufen.